Spielberichte Saison 2021/2022

09.10.2021     weibliche A-Jugend

Im Derby gegen die JSG GIW Meerhandball bestimmte die MSG von Anfang an das Spielgeschehen. Nach dem 2:2 und über ein 4:3 setzte sich das Team zum 8:4 ab und konnte den Abstand weiter bis zum 12:4 ausbauen, bis nach etwa 20 Minuten der JSG das nächste Tor gelang. Bereits zur Halbzeit führte die MSG mit 16:9. Nach dem 17:11 wurde weiter Fahrt aufgenommen (24:11). Lilith war nicht zu stoppen und trug 12 Tore zum Sieg bei. Aber auch der Rest des Teams stand ihr in nichts nach. Die Abwehr arbeitete gut zusammen und Annalena zwischen den Pfosten tat das übrige. Innerhalb des Teams wurde viel gewechselt und einiges ausprobiert, was aber dem Ergebnis nicht geschadet hat. Ein Blick auf die Anzeigentafel in der 45. Minute: 30:18 und am Ende ein klarer Sieg (39:22) spiegelt eine klasse Mannschaftsleistung wieder...

 

Spielprotokoll nuLiga

 

02.10.2021 weibliche A-Jugend

So sehen Sieger aus!

 

Die weibliche A-Jugend nach dem Spiel gegen die HSG Langenhagen II, dass 24:36 gewonnen wurde.
Das Team wächst langsam zusammen und dominierte das gesamte Spiel.
Eine sehr gute Mannschaftsleistung...weiter so!

 

Spielprotokoll nuLiga

25.09.2021 weibliche A-Jugend

Heute reiste der Mellendorfer TV in die Haster Sporthalle. Ein nicht zu unterschätzender Gegner...Wir kamen gut ins Spiel und schafften einen drei Tore-Vorsprung (6:3, 7:4, 8:5), den wir leider in der 14. Minute wieder vergaben (8:8). Nach dem 10:10 stellten wir einiges in der Abwehr um und nahmen Tempo auf. Das wurde mit einer 15:10-Führung in der 22. Minute belohnt, die wir auch bis zur Halbzeitpause (18:12) halten konnten.
Dann kam die zweite Hälfte...in den ersten fünf Minuten war alles noch in Ordnung (22:16), dann hat irgendwer einen Schalter umgelegt und das gesamte Team hat vergessen Handball zu spielen. Deutlich Konditionsprobleme taten sich auf, Fehlpässe verhalften den Mellendorfern zu schnellen einfachen Toren. In der 43. Minute erfolgte der Ausgleich (23:23) und die Führung (24:25) die sie auch nicht mehr aus der Hand gaben. Schwache Abschlüsse und Nachlässigkeiten in der Abwehr brachten uns am Ende eine viel zu deutliche Niederlage (31:36) ein. Schade...denn wirklich besser waren die Gäste nicht...

 

Spielprotokoll nuLiga

18.09.2021 weibliche A-Jugend

Für das erste Saisonspiel reisten wir zur HSG Laatzen/Rethen...auf der einen Seite Freude, dass es nun endlich wieder los geht...auf der anderen Seite etwas skeptisch wie es mit Corona und diversen Hygienekonzepten wohl laufen würde.

Die HSG hatte lediglich 8 Spielerinnen an Bord. Wir starteten gut (0:3 nach 3 Minuten). Aber die HSG kam immer besser ins Spiel. Unser Tempo war zu langsam und man konnte merken, dass das Zusammenspiel in Angriff und Abwehr fehlte. Viele Einzelaktionen, die aber durch schwache Abschlüsse verpufften. Nach 14 Minuten stand es 4:4. Wir erhöhten das Tempo und erarbeiteten uns einen Vorsprung (4:9), den wir bis zur Pause (8:14) halten konnten. Mit neuem Input und Ideen ging es in die 2. Hälfte. Tatsächlich fand die MSG immer besser ins Spiel... über ein 11:19, 12:22 und 14:26 war das Spiel eigentlich nach 48 Minuten bereits entschieden, dachten die meisten Spielerinnen und waren mental irgendwie schon unter der Dusche bzw. zu Hause...Es folgten 6 Tore für die HSG... zum Glück waren es nur noch 10 Minuten, die es zu überstehen galt und am Ende stand ein verdienter Auswärtssieg (20:26).

 

Spielprotokoll nuLiga